Eine bezaubernde Reise durch Island - Zigeunerkrieger

Inhaltsverzeichnis (Quicklinks)

Eine bezaubernde Reise durch Island

Hören (englische Stimme)

Tag 1: Ankunft in Reykjavík Unser Island-Abenteuer begann mit der Landung am internationalen Flughafen Keflavík. Aufregung lag in der Luft, als wir uns auf den Weg nach Reykjavík machten, Islands pulsierender Hauptstadt. Wir checkten in unser gemütliches Hotel ein und verbrachten den Tag damit, die Stadt zu erkunden und berühmte Sehenswürdigkeiten wie z Hallgrimskirkja, die Harpa Concert Hall und die Sun Voyager-Skulptur.

Luftaufnahme von Reykjavik
Luftaufnahme von Reykjavik

Tag 2: Der Goldene Kreis Wir wachten früh auf und begaben uns auf die legendäre Golden Circle Tour. Unser erster Halt war der Þingvellir-Nationalpark, ein UNESCO-Weltkulturerbe, wo sich die nordamerikanische und die eurasische tektonische Platte treffen. Als nächstes bestaunten wir die mächtigen heißen Quellen des Geysirs und den spektakulären Gullfoss-Wasserfall. Als der Tag zu Ende ging, genossen wir ein entspannendes Bad in der Secret Lagoon.

Gullfoss-Wasserfallnebel
Gullfoss-Wasserfallnebel

Tag 3: Südküsten-Abenteuer Unsere Reise entlang der Südküste Islands begann mit einem Besuch von Seljalandsfoss und Skógafoss, zwei der atemberaubendsten Wasserfälle des Landes. Dann machten wir uns auf den Weg zum schwarzen Sandstrand von Reynisfjara und bewunderten seine hoch aufragenden Basaltsäulen und dramatischen Wellen. An diesem Abend zogen wir uns in unser Gästehaus auf dem Land zurück, in der Hoffnung, einen Blick auf das Nordlicht zu erhaschen.

Tag 4: Eishöhlen und Gletscher Am vierten Tag wagten wir es Vatnajökull Nationalpark und begaben sich auf eine geführte Eishöhlentour. In den blendend blauen Eishöhlen waren wir beeindruckt von der Schönheit der Kunstfertigkeit der Natur. Nach der Erkundung der Eishöhle nahmen wir an einer geführten Gletscherwanderung teil und bestaunten die einzigartige Landschaft des alten Eises.

Vatnajökull-Gletscher mit Schmelzbecken
Vatnajökull-Gletscher mit Schmelzbecken

Tag 5: Ostfjorde und Seyðisfjörður Wir fuhren entlang der atemberaubenden Ostfjorde und hielten in malerischen Fischerdörfern wie Djúpivogur und Fáskrúðsfjörður. Unser Ziel war die charmante Stadt Seyðisfjörður, ein Paradies für Künstler und Naturliebhaber. Die Nacht verbrachten wir in einem urigen Gästehaus, umgeben von Bergen und Wasserfällen.

Tag 6: Mývatn und Húsavík Unsere Reise ging weiter zum Gebiet des Mývatn-Sees, das für seine geothermischen Wunder berühmt ist. Wir besuchten die blubbernden Schlammbecken bei Námafjall und die surrealen Lavaformationen bei Dimmuborgir. An diesem Abend kamen wir in der malerischen Stadt Húsavík an und bereiteten uns auf unser Walbeobachtungsabenteuer am nächsten Tag vor.

Tag 7: Walbeobachtung u Akureyri Am Morgen segeln wir zu einer Walbeobachtungstour, bei der wir Buckel- und Zwergwale sowie verspielte Delfine sehen. Anschließend erkundeten wir die charmante Stadt Akureyri, die oft als „Hauptstadt Nordislands“ bezeichnet wird. Wir besuchten die Akureyri-Kirche, schlenderten durch den botanischen Garten und genossen die lokale Küche.

Blick auf das Kreuzfahrtschiff von der Akureyri-Straße
Blick auf das Kreuzfahrtschiff von der Akureyri-Straße

Tag 8: Halbinsel Snæfellsnes Unser letzter Tag in Island führte uns zur atemberaubenden Halbinsel Snæfellsnes. Wir bestaunten den berühmten Berg Kirkjufell, erkundeten die Lavahöhle Vatnshellir und wanderten entlang der zerklüfteten Küste bei Arnarstapi. Als die Sonne auf unserer unglaublichen Reise unterging, dachten wir über die unvergesslichen Erinnerungen nach, die wir in diesem Land aus Feuer und Eis gemacht haben.

Island jenseitige Landschaften
Island jenseitige Landschaften

Zusammenfassend war unsere Reise durch Island wirklich bezaubernd. Mit ihren unglaublichen Landschaften, einzigartigen geologischen Besonderheiten und freundlichen Einheimischen hat die Insel einen unauslöschlichen Eindruck bei uns hinterlassen. Als wir uns darauf vorbereiteten, nach Hause zurückzukehren, wussten wir, dass wir die Erinnerungen an unsere Zeit in diesem magischen Land immer in Ehren halten würden.

Day 9: Abfahrt Schweren Herzens verabschiedeten wir uns von Island und machten uns auf den Weg zurück zum internationalen Flughafen Keflavík. Als wir unser Flugzeug bestiegen, konnten wir nicht umhin, ein tiefes Gefühl der Dankbarkeit für die einmalige Erfahrung zu empfinden, die Island uns gegeben hatte. Von den beeindruckenden Nordlichtern bis zu den bezaubernden Eishöhlen war unsere Reise einfach außergewöhnlich.

Während unseres gesamten Abenteuers wurden wir ständig an das empfindliche Gleichgewicht der Natur und die Bedeutung der Erhaltung Islands unberührter Landschaften für zukünftige Generationen erinnert. Wir wurden auch von der Widerstandsfähigkeit und Herzlichkeit der Isländer inspiriert, die nicht nur ihre einzigartige Umgebung angenommen, sondern auch eine reiche und vielfältige Kultur gepflegt haben.

Als wir über die riesigen Gletscher und Vulkanlandschaften unter uns schwebten, wussten wir, dass dies kein Abschied war, sondern ein Versprechen, eines Tages auf diese wunderschöne Insel zurückzukehren. Island hatte unser Herz erobert und wir waren uns sicher, dass wir ein Stück davon mit uns tragen würden, wohin wir auch gingen.

In der Zwischenzeit würden wir unsere Geschichten und Fotos mit Freunden und Familie teilen, in der Hoffnung, andere zu inspirieren, sich auf ihre eigene Reise in dieses unglaubliche Land zu begeben. Wir kehrten mit einer neu entdeckten Wertschätzung für die Schönheit und Kraft der Natur und einem tiefen Gefühl der Verbundenheit mit der außergewöhnlichen Insel Island nach Hause zurück.

Isländische Küche: Erkundung der Geschmäcker des Nordatlantiks

Thingvellir-Nationalpark: Ein Naturwunder Islands

Island-Abenteuer: Kajakfahren und Gletscherwandern in Skaftafell

Hallgrimskirkja: Entdecken Sie Islands Wahrzeichen

Island: Erkundung des Landes aus Feuer und Eis

Das Wetter in Island: Saisonale Veränderungen und was Sie erwartet

Weitere Stories

Aufrechterhaltung der Work-Life-Balance in Griechenland

Jökulsárlón-Gletscherlagune: Islands schimmernder blauer Edelstein

Eine Routine aufbauen: Ein Tag im Leben eines Nomaden in Thailand

Gesund essen mit kleinem Budget: Die besten Lebensmittelgeschäfte in Katar

Cultural Events For Networking And Relaxation In Vietnam

Digital Detox: Natur-Retreats in Honduras