Der ultimative Leitfaden für Akureyri Island – Zigeunerkrieger
Blick auf das Kreuzfahrtschiff von der Akureyri-Straße

Der ultimative Leitfaden für Akureyri Island

Inhaltsverzeichnis (Quicklinks)

Hören (englische Stimme)

Einführung:

Eingebettet im Herzen von Nordisland ist Akureyri eine charmante Stadt mit malerischen Landschaften, einem reichen kulturellen Erbe und unzähligen Möglichkeiten für Abenteuer. Dieses pulsierende Reiseziel, das als „Hauptstadt des Nordens“ bekannt ist, bietet eine Fülle von Erlebnissen für Besucher und Expats gleichermaßen. Von der Erkundung der blühenden Kunstszene der Stadt bis hin zum Genuss der köstlichen kulinarischen Angebote ist in Akureyri für jeden etwas dabei. In diesem umfassenden Reiseführer behandeln wir alles, was Sie über einen Besuch oder eine Niederlassung in dieser bezaubernden Stadt wissen müssen, einschließlich beliebter Hotels und Optionen für langfristige Unterkünfte.

Akureyri-Bergkulisse
Akureyri-Bergkulisse

I. Anreise nach Akureyri:

  1. Mit dem Flugzeug: Der Flughafen Akureyri (AEY) verbindet die Stadt mit Reykjavik und einigen internationalen Zielen, darunter saisonale Flüge nach Grönland.
  2. Auf der Straße: Akureyri ist eine 5-stündige Fahrt von Reykjavik entlang der malerischen Ringstraße entfernt. Mietwagen sind sowohl am Flughafen als auch im Stadtzentrum verfügbar.
  3. Mit dem Bus: Linienbusse verkehren zwischen Akureyri und anderen größeren Städten in Island.

II. Top-Attraktionen in Akureyri:

  1. Akureyri-Kirche: Dieses architektonische Juwel ist ein Wahrzeichen der Stadt.
  2. Akureyri Botanischer Garten: Eine ruhige Oase mit über 7,000 Pflanzenarten.
  3. Húsavik: Eine nahe gelegene Stadt, die für ihre Walbeobachtungsausflüge bekannt ist.
  4. Laufás Turf House Museum: Ein gut erhaltenes Beispiel traditioneller isländischer Architektur.
  5. Myvatn: Ein wunderschönes Seengebiet mit atemberaubenden geothermischen Eigenschaften, Möglichkeiten zur Vogelbeobachtung und den Myvatn-Naturbädern.
Hafen von Akureyri
Hafen von Akureyri
  1. Hotel Kea: Ein zentral gelegenes Hotel mit komfortablen Zimmern und einem hauseigenen Restaurant.
  2. Icelandair Hotel Akureyric: Ein modernes Hotel mit spektakulärem Blick auf den Fjord, einer stilvollen Bar und kostenlosen Parkplätzen.
  3. Hotel Akureyric: Eine preisgünstige Option mit Privatzimmern und Gemeinschaftseinrichtungen.

IV. Längerfristige Unterkunft:

Wenn Sie planen, für längere Zeit in Akureyri zu bleiben, sollten Sie vielleicht eine Wohnung oder ein Haus mieten. Hier sind einige Optionen:

    1. Apartments in der Innenstadt von Akureyri: Diese komplett eingerichteten Apartments sind ideal für längere Aufenthalte und bieten moderne Annehmlichkeiten und eine günstige Lage.
    2. Hlíð Bed and Breakfast: Perfekt für eine heimelige Atmosphäre bietet dieses B&B private Zimmer und Apartments für längere Aufenthalte.
    3. Akureyri HÍ Hostel: Budgetfreundlich und gut ausgestattet bietet dieses Hostel private Zimmer und Schlafsäle für Reisende und Studenten.
    4. Akureyri BackpackerUnterkunft: Dieses Hostel bietet sowohl Privatzimmer als auch Schlafsäle und ist eine beliebte Wahl für preisbewusste Reisende. Es liegt im Herzen von Akureyri, was es einfach macht, die Stadt zu erkunden.

    5. HomeAway: Wenn Sie nach einem traditionelleren isländischen Erlebnis suchen, sollten Sie eine Hütte oder ein Cottage über HomeAway mieten. Diese Unterkünfte befinden sich in der umliegenden Landschaft und bieten einen atemberaubenden Blick auf das Nordlicht und die Fjorde.

V. Essen in Akureyri:

  1. Reiben Sie 23: Ein Sushi- und Fischrestaurant mit Zutaten aus der Region.
  2. Bautinn: Ein gemütliches Lokal mit isländischer und europäischer Küche.
  3. Akureyri Fish and Chips: Ein beliebter Ort für köstliche, frisch zubereitete Fish and Chips.

VI. Nachtleben und Unterhaltung:

  1. R5 Mikrobar: Eine trendige Bar mit einer großen Auswahl an Craft-Bieren und Cocktails.
  2. Græni Hatturinn: Ein beliebter Veranstaltungsort für lokale und internationale Acts.
  3. Götubarinn: Eine lebhafte Sportbar mit entspannter Atmosphäre.

VII. Einkaufen in Akureyri:

  1. Glerartorg: Ein Einkaufszentrum mit einer Vielzahl lokaler und internationaler Marken.
  2. Hafnarstrti: Eine belebte Einkaufsstraße mit Boutiquen, Cafés und Kunstgalerien.
  3. Friðbjarnarhús: Ein charmantes Geschäft mit isländischem Kunsthandwerk und Souvenirs.

VIII. Praktische Information:

  1. Währung: Isländische Krone (ISK)
  2. Sprache: Isländisch, aber Englisch ist weit verbreitet und wird verstanden.
  3. Klimaschutz: Akureyri hat ein subarktisches Klima mit kühlen Sommern und relativ milden Wintern. Seien Sie auf wechselhaftes Wetter vorbereitet und packen Sie entsprechend.
  4. Notdienste: Wählen Sie 112 für Nothilfe in Island.

IX. Fortbewegung in Akureyri:

  1. Zu Fuß: Die kompakte Größe von Akureyri macht es einfach, es zu Fuß zu erkunden.
  2. Mit dem Bus: Das örtliche Bussystem Strætó bietet einen kostenlosen Service innerhalb der Stadt.
  3. Mit dem Fahrrad: Akureyri verfügt über ein Netz von Radwegen und Fahrradverleihe sind an verschiedenen Orten verfügbar.
  4. Mit dem Auto: Ein Mietwagen bietet Flexibilität, um die Umgebung und Sehenswürdigkeiten zu erkunden.

X. Gesundheit und Sicherheit:

  1. Das Leitungswasser in Akureyri ist sauber und trinkbar.
  2. Apotheken befinden sich im Stadtzentrum und Gesundheitseinrichtungen sind leicht erreichbar.
  3. Akureyri gilt als sicheres Reiseziel, aber es ist immer ratsam, grundlegende Vorsichtsmaßnahmen zu treffen.

XI. Lokale Sitten und Etikette:

  1. Trinkgelder sind in Island nicht üblich, da die Servicegebühren normalerweise in der Rechnung enthalten sind.
  2. Respektieren Sie die Umwelt und folgen Sie ausgewiesenen Pfaden, wenn Sie Naturattraktionen erkunden.
  3. Schwimmbäder sind ein wichtiger Teil der isländischen Kultur, besuchen Sie also unbedingt eines während Ihres Aufenthalts.

XII. Tagesausflüge von Akureyri:

Blick auf das Kreuzfahrtschiff von der Akureyri-Straße
Blick auf das Kreuzfahrtschiff von der Akureyri-Straße
  1. Dettifoss und Asbyrgi: Entdecken Sie den mächtigen Wasserfall Dettifoss und die hufeisenförmige Schlucht von Ásbyrgi.
  2. Goðafoss und Aldeyjarfoss: Besuchen Sie diese wunderschönen Wasserfälle inmitten atemberaubender Landschaften.
  3. Húsavík und der Diamantkreis: Erkunden Sie die malerische Stadt Húsavík und begeben Sie sich auf die Diamond Circle-Tour, die eine Vielzahl von Naturwundern umfasst.

XIII. Unternehmungen in Akureyri

Akureyri hat viele Attraktionen und Aktivitäten, die Sie während Ihres Aufenthalts beschäftigen werden. Hier sind einige der beliebtesten Aktivitäten:

  1. Besuchen Sie den Botanischen Garten: Der Akureyri Botanical Gardens ist einer der nördlichsten botanischen Gärten der Welt und beheimatet eine große Vielfalt an Pflanzen und Blumen.

  2. Erkunden Sie das Stadtzentrum: Das Stadtzentrum von Akureyri ist ein geschäftiges Zentrum mit Geschäften, Restaurants und Cafés für jeden Geschmack.

  3. Schlagen Sie die Pisten: Akureyri ist die Heimat des Skigebiets Hlíðarfjall, das eine Vielzahl von Pisten für Skifahrer und Snowboarder aller Niveaus bietet.

Fazit:

Akureyri ist ein faszinierendes Reiseziel, das eine einzigartige Mischung aus natürlicher Schönheit, kulturellen Erlebnissen und modernen Annehmlichkeiten bietet. Egal, ob Sie ein Besucher sind, der einen Kurzurlaub sucht, oder ein Expat, der eine langfristige Unterkunft sucht, diese charmante Stadt hat viel zu bieten. Mit seinen malerischen Landschaften, vielfältigen Aktivitäten und herzlicher Gastfreundschaft ist Akureyri ein Muss für alle, die Island erkunden.

 

 

 

Networking in Island: Wo man andere digitale Nomaden trifft

Island am Wochenende erkunden: Kurzurlaube zur Erholung

Pack-Essentials: Vorbereitung auf ein halbes Jahr in Island

Visa- und Aufenthaltsbestimmungen für digitale Nomaden in Island

Sicherheitstipps für Remote-Mitarbeiter in Island

Lokale SIM-Karten und Datentarife in Island